Oktober 2022
Oktober 2022

Mario Botta zeichnete die neue Gottardo Arena

Sie trägt die Unterschrift von Stararchitekt Mario Botta, die «Nuova Valascia»: eine innovative Vision für die neue Eishockeyhalle, die aus einem futuristischen Projekt hervorgegangen ist, so dass sowohl die Landschaft als auch das Leben im oberen Leventina-Tal im Vordergrund steht.

Vom Schall belästigt

Ein Wohnungsbesitzer, der eine Wohnung über einer Garage bewohnte, beschwerte sich über die Lärmbelästigung durch die Toranlage und fühlte sich in seiner Wohnqualität erheblich beeinträchtigt. Der Sachverständige hatte zu klären, ob die Schallimmission wirklich zu hoch lag und ob den Metallbauer daran eine Schuld traf.

Ein Bauwerk für die Mobilität

Die Umnutzung des Citroën-Gebäudes stand unter der Prämisse «Bewahren und Ergänzen». Dabei ist es gar nicht so einfach auszumachen, welche Gebäudeteile erhalten und welche nun erst hinzugefügt wurden. Zu Letzteren zählen eine vollständig verglaste Pfosten-Riegel-Konstruktion aus im Grundriss gebogenen Stahlprofilen sowie ein nach oben schwenkendes Tor in der Erdgeschossfassade.

Neue Normenreihe

Seit Januar 2022 gilt in der Schweiz zur Einbruchhemmung die neue Normenreihe SN EN 1627, SN EN 1628, SN EN 1629 und SN EN 1630. Der Beitrag erläutert die wesentlichen Kriterien.

Digitale und intelligente Zugangssysteme

Die Digitalisierung aller Bereiche verändert die Welt. Hier passen innovative  elektronische Zugangslösungen im Zusammenspiel mit eleganten und hochwertigen Beschlägen aus Edelstahl perfekt und zukunftssicher hinein. Gegenüber mechanischen Schliesssystemen bieten digitale Zugangskontrollsysteme intelligente Vorteile, die Zeit und Geld sparen.

Der schnelle Zubau der Photovoltaik setzt sich fort

Gemäss der vom BFE veröffentlichten «Statistik Sonnenenergie» für das Jahr 2021 ist der Photovoltaik-Zubau in der Schweiz gegenüber dem Vorjahr um 43% auf einen neuen Rekordwert von 683 Megawatt angestiegen. Der Markt wuchs in allen Segmenten. Hohe Strompreise, boomende Elektromobilität und das Bedürfnis nach einer krisensicheren Energieversorgung werden als Gründe für die starke Nachfrage genannt. Insgesamt waren per Ende 2021 in der Schweiz Solarpanels mit einer Leistung von 3,65 Gigawatt installiert, die fast 6% des Schweizer Strombedarfs abdecken.

Ein Haus wie ein Kraftwerk

Das Powerhouse Telemark ist eines der innovativsten Bürogebäude der Welt und das erste BREEAM-zertifizierte Gebäude in der norwegischen Provinz Telemark. Das Plusenergiegebäude gilt im Land als Leuchtturmprojekt für die grüne Wende in der Immobilienbranche und übt mit seiner Solararchitektur eine Strahlkraft weit über die Landesgrenzen aus. Auf dem geneigten Dach der imposanten Gebäudestruktur wird mithilfe der Sonne mehr Energie produziert, als in den Büros verbraucht werden kann.

Innovative Fassadenlösung

Den Campus der Universität St. Gallen auf dem Rosenberg ziert ein Gebäude, das interaktive und innovative Formen des Lehrens und Lernens unterstützen soll. Mit dem Namen SQUARE erhebt sich auf der Grundlage eines geometrischen Rasters und eines modularen Gebäudeelements ein terrassierter Bau, der sich elegant in die umgebende Topografie eingliedert. Eine Doppelhautfassade mit Glaslösungen des Schweizer Spezialisten Glas Trösch erzeugt die gewünschte Transparenz, sorgt für thermische Behaglichkeit und verleiht der Gebäudehülle eine edle Anmutung.

Facettenreiche Glashülle im Dienste höchster Gebäudesicherheit

Der neue Hauptsitz des Versicherungsträgers für Feuer- und Elementarschäden (ECA) des Kantons Waadt brilliert mit einem gläsernen Neubau in Lausanne unter Verwendung umfassender Fassaden- und Brandschutzsysteme von Forster. Für die Schweizer Architekten Architram architecture et urbanisme stellte dies eine komplexe und kompakte Bauaufgabe dar.

Ängste überwinden

Jeder Mensch ist in seinem Leben in irgendeiner Art und Weise mit Angst konfrontiert, sei es im privaten oder im geschäftlichen Umfeld. Was hinter dem Phänomen Angst steckt und wie sich diesem begegnen lässt, erläutert der Autor.