Juni 2022
Juni 2022
08.06.2022

Verstärkung für das LogiKal-Team

Drei neue Fachleute kümmern sich bei Orgadata um die Kunden und die Software

LogiKal – das ist die Software für den Bau der besten Fenster, Türen und Fassaden. LogiKal – das sind wichtige digitale Werkzeuge, die die Arbeit der Metallbauer in allen Phasen einfacher, besser und erfolgreicher machen. Und noch eines macht die beliebte Software von Orgadata aus: Das sind die Menschen hinter der Software.

Hinter LogiKal steht ein starkes und engagiertes Team: Kluge und kreative Köpfe, die die Software entwickeln und die Anwender beraten, informieren und schulen. Sie unterstützen zum Beispiel bei der Einführung der Software, nehmen Anregungen der Anwender für Weiterentwicklungen auf oder erklären neue Features. Zusammengefasst setzt sich das Team dafür ein, dass einzelne Betriebe genauso wie die gesamte Branche noch mehr von LogiKal profitieren – Tag für Tag.

Drei neue Fachleute an Bord

Orgadatas Team in der Schweiz hat Verstärkung bekommen: Mit Aurélie Grangier, Roman Koller und Ursin Meienberg sind drei neue Fachleute an Bord. Alle drei kennen das Metier des Metallbaus und/oder des Fenster-, Türen- und Fassadenbaus schon lange und haben einschlägige Erfahrungen gesammelt, die sich hervorragend ergänzen.
Roman Koller kümmert sich als Vertriebler um Verträge und Lizenzen in der Deutschschweiz. Denn bei LogiKal können die Kunden flexibel die Anzahl der Lizenzen individuell auf ihren Bedarf zuschneiden. So können sie ganz bequem ihre Kapazitäten erweitern, wenn zum Beispiel grössere Aufträge anstehen. Roman Koller hat das Metier des Metallbaus von der Pike auf gelernt. Bevor er zu Orgadata gekommen ist, sammelte er Erfahrungen im Fenster-, Türen- und Fassadenbau genauso wie im Stahlbau.
Aurélie Grangier ist für den Vertrieb in der Westschweiz und einen Teil der Deutschschweiz zuständig. Sie spricht Deutsch und Französisch und auch sonst die Sprache der Kunden: Denn die gelernte Maschinenzeichnerin hat zuvor bei einem Metallbau-Unternehmen elf Jahre lang mit der Software LogiKal gearbeitet. Das hilft ihr sehr, denn im technischen Aussendienst unterstützt sie die Kunden in der Westschweiz in der Anwendung von LogiKal.
Die gleiche Aufgabe hat der dritte Neuzugang in der Deutschschweiz: Ursin Meienberg, der seit einem Jahr bei Orgadata ist. Der gelernte Metallbaukonstrukteur unterstützt genauso wie Aurélie Grangier die Kunden, wenn zum Beispiel grössere Module der Software neu hinzugebucht werden oder wenn Maschinen ins System integriert werden. Auch dem 29-Jährigen kommt zugute, dass er vorher im Fenster-, Türen- und Fassadebau weitreichende Erfahrungen mit LogiKal gewonnen hat.
www.orgadata.com   ■

Von links: Auréli e Grangier, Roman Koller und Ursin Meienberg .
Von links: Auréli e Grangier, Roman Koller und Ursin Meienberg .