Dezember 2020
Dezember 2020

Verbindungselemente aus nichtrostenden Stählen

In Bereichen wie der Automobilindustrie, Elektronik, Medizinaltechnik, Lebensmittelindustrie oder dem klassischen Maschinenbau finden Verbindungselemente aus nichtrostenden Stählen zunehmend ihre Anwendung. Auch im konstruktiven Holzbau, Fassadenbau sowie bei Beton- und Mauerwerken gewinnen nichtrostende Befestiger an Bedeutung. Jedoch gilt es zu beachten, dass es bei nichtrostenden Stählen in Abhängigkeit von der Gruppe und Sorte des Gefüges deutliche Unterschiede bezüglich Korrosionsbeständigkeit, Verarbeitbarkeit, Festigkeit oder auch des Magnetismus gibt. Im folgenden Beitrag werden die unterschiedlichen Eigenschaften differenziert betrachtet sowie auch Empfehlungen hinsichtlich Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten gegeben.


Login mit Magazin-Passwort

Danke für Ihr Interesse an unseren Inhalten. Abonnenten der Fachzeitschrift metall finden das Passwort für den Vollzugriff im Impressum der aktuellen Printausgabe. Das Passwort ändert monatlich.

Sollten Sie als interessierte Fachkraft im Metall-, Stahl- und Fassadenbau die Fachzeitschrift metall tatsächlich noch nicht abonniert haben, verlieren Sie keine Zeit und bestellen Sie Ihr persönliches Abonnement gleich hier.


Login als registrierter Benutzer

Jetzt registrieren und lesen.
Registrieren Sie sich um einzelne Artikel zu lesen und einfach per Kreditkarte zu bezahlen. (CHF 5,- pro Artikel)
Als registrierter Benutzer haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre gekauften Artikel.

 Kaltverschweisste Verbindungselemente.
 
Kaltverschweisste Verbindungselemente.

Materialtechnik

Verbindungselemente aus nichtrostenden Stählen

In Bereichen wie der Automobilindustrie, Elektronik, Medizinaltechnik, Lebensmittelindustrie oder dem klassischen Maschinenbau finden Verbindungselemente aus nichtrostenden Stählen zunehmend ihre Anwendung. Auch im konstruktiven Holzbau, Fassadenbau sowie bei Beton- und Mauerwerken gewinnen nichtrostende Befestiger an Bedeutung. Jedoch gilt es zu beachten, dass es bei nichtrostenden Stählen in Abhängigkeit von der Gruppe und Sorte des Gefüges deutliche Unterschiede bezüglich Korrosionsbeständigkeit, Verarbeitbarkeit, Festigkeit oder auch des Magnetismus gibt. Im folgenden Beitrag werden die unterschiedlichen Eigenschaften differenziert betrachtet sowie auch Empfehlungen hinsichtlich Anwendungs- und Einsatzmöglichkeiten gegeben.

Der informative Fachartikel kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

www.sfs.ch    ■