Juli 2021
Juli 2021

Tankmanteltreppe für Tanks der Schweizer Salinen

Treppen und Geländer

Die Schweizer Salinen AG ist ein nationaler Salzproduzent und versorgt die Bevölkerung mit diversen Salzarten wie beispielsweise Speisesalz, Landwirtschaftssalz, Auftausalz oder auch Pharmasalz. In den beiden neu erstellten Tanks, zu denen Sprich eine Wendeltreppe sowie Verbindungspodeste aus Gitterrosten baute, werden künftig verschiedene Salze gelagert.


Login mit Magazin-Passwort

Danke für Ihr Interesse an unseren Inhalten. Abonnenten der Fachzeitschrift metall finden das Passwort für den Vollzugriff im Impressum der aktuellen Printausgabe. Das Passwort ändert monatlich.

Sollten Sie als interessierte Fachkraft im Metall-, Stahl- und Fassadenbau die Fachzeitschrift metall tatsächlich noch nicht abonniert haben, verlieren Sie keine Zeit und bestellen Sie Ihr persönliches Abonnement gleich hier.


Login als registrierter Benutzer

Jetzt registrieren und lesen.
Registrieren Sie sich um einzelne Artikel zu lesen und einfach per Kreditkarte zu bezahlen. (CHF 5,- pro Artikel)
Als registrierter Benutzer haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre gekauften Artikel.

Die Befestigungsplatten durften aus statischen Gründen nicht bei den Blechfügungen platziert werden.
Die Befestigungsplatten durften aus statischen Gründen nicht bei den Blechfügungen platziert werden.

Treppen und Geländer

Tankmanteltreppe für Tanks der Schweizer Salinen

Die Schweizer Salinen AG ist ein nationaler Salzproduzent und versorgt die Bevölkerung mit diversen Salzarten wie beispielsweise Speisesalz, Landwirtschaftssalz, Auftausalz oder auch Pharmasalz. In den beiden neu erstellten Tanks, zu denen Sprich eine Wendeltreppe sowie Verbindungspodeste aus Gitterrosten baute, werden künftig verschiedene Salze gelagert.

Text und Bilder: Sprich

Um den sicheren Zugang und den Service zu gewährleisten, wurde an einem Tank eine – von unten nach oben – im Uhrzeigersinn führende, gewendelte Tankmanteltreppe befestigt. An den oberen Rändern des Tanks befinden sich zwei halbrunde Podeste, die der Bedienung der jeweiligen Apparaturen dienen. Diese beiden Podeste sind über eine Brücke miteinander verbunden. Sprich durfte für dieses Projekt die Planung und die statische Dimensionierung übernehmen.

Grundplatten gemäss Plan platziert

Für den Tankbau wurden einzelne, im Radius gewalzte Stahlbleche aufeinandergestellt und miteinander verschweisst. Anschliessend erfolgte eine korrosionsbeständige Beschichtung. Die Befestigung der Tankmanteltreppe wurde bereits im Zuge des Tankaufbaus geplant. Dabei galt es aus statischen Gründen zu beachten, dass die Treppenkonsolen nicht direkt auf den Blechfügungen der Tanks platziert werden. So sind die Grundplatten der Konsolen gemäss Ausführungsplänen, vor der Treppenmontage an die Bleche geschweisst worden. Bei der Treppenmontage konnten dann die einzelnen Konsolen einfach mit den vorher angeschweissten Grundplatten verschraubt werden. Die Montage der Treppe erfolgte von oben nach unten.   

 

Blick von oben in die Tanks. Gut zu erkennen die Verbindungsbrücke sowie Treppe und Podeste.
Blick von oben in die Tanks. Gut zu erkennen die Verbindungsbrücke sowie Treppe und Podeste.

Eigenschaften Treppe

Um eine hohe Trittsicherheit zu gewährleisten, wurden die Gitterroststufen mit einem doppelten Gleitschutz versehen. Dieser wird sowohl auf dem Quer- als auch auf dem Tragstab profiliert. Das Geländer ist ein Industriegeländer, entsprechend der Geländernorm Kategorie C1. Es verfügt über einen Handlauf, Geländerstützen aus Rohrprofilen und einer Knieleiste. Auf den Podesten wurde den Vorschriften entsprechend eine 100 mm hohe Fussleiste durch die Erhöhung der Treppenwange angebracht. Die Projektdauer, von der Offertstellung bis hin zu Lieferung und Montage, erstreckte sich über rund anderthalb Jahre.

Gitterroststufen mit Maschenweite 33 x 33 mm. Ein doppelter Gleitschutz bei der Antrittskante sorgt für Sicherheit.
Gitterroststufen mit Maschenweite 33 x 33 mm. Ein doppelter Gleitschutz bei der Antrittskante sorgt für Sicherheit.

 

Der Name Sprich steht für mehr als nur die Lieferung von hochwertigen und beständigen Produkten. Wir stehen Ihnen vom Anfang bis zum Ende Ihres Projektes mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite, damit Sie das Endresultat uneingeschränkt geniessen können.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
www.sprich.ch       ■

Bautafel 

Objekt:

Tankmanteltreppe in Pratteln

Lieferant:

SPRICH AG, Baar

Zusammenarbeit :

Josef Muff AG, Sarmenstorf

Technische Daten

Ausführung:

Tankmanteltreppe und Überstiegspodest über Auffangwanne

Material / Oberfläche:

Stahl feuerverzinkt

Gitterroststufen:

90 Stück, mit Antrittskante

Maschenweite:

33 x 33 mm

Gleitschutz:

Doppelt

Eintritt- und Austrittspodest:

Jeweils 1 Stück

Zwischenpodeste:

Total 4 Stück

Geländernorm:

Kategorie C1