März 2021
März 2021

Schallschutz bei natürlicher Fensterlüftung

Neuentwicklungen

Besonders im städtischen Raum nimmt die Lärmentwicklung ständig zu. Gezielte Gegenmassnahmen bei der Planung von Gebäudehüllen gewinnen somit an Bedeutung. Das neue Schüco Akustikfenster AWS 90 AC.SI vereint Schallschutz und natürliche Lüftung.


Login mit Magazin-Passwort

Danke für Ihr Interesse an unseren Inhalten. Abonnenten der Fachzeitschrift metall finden das Passwort für den Vollzugriff im Impressum der aktuellen Printausgabe. Das Passwort ändert monatlich.

Sollten Sie als interessierte Fachkraft im Metall-, Stahl- und Fassadenbau die Fachzeitschrift metall tatsächlich noch nicht abonniert haben, verlieren Sie keine Zeit und bestellen Sie Ihr persönliches Abonnement gleich hier.


Login als registrierter Benutzer

Jetzt registrieren und lesen.
Registrieren Sie sich um einzelne Artikel zu lesen und einfach per Kreditkarte zu bezahlen. (CHF 5,- pro Artikel)
Als registrierter Benutzer haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre gekauften Artikel.

Mit dem neuen Akustikfenster AWS 90 AC.SI lässt sich in Kippstellung eine Schalldämmwirkung von 31 dB erreichen.
Mit dem neuen Akustikfenster AWS 90 AC.SI lässt sich in Kippstellung eine Schalldämmwirkung von 31 dB erreichen.

Neuentwicklungen

Schallschutz bei natürlicher Fensterlüftung

Besonders im städtischen Raum nimmt die Lärmentwicklung ständig zu. Gezielte Gegenmassnahmen bei der Planung von Gebäudehüllen gewinnen somit an Bedeutung. Das neue Schüco Akustikfenster AWS 90 AC.SI vereint Schallschutz und natürliche Lüftung.

Text und Bilder: Jansen AG

Umgebungslärm ist ein Thema von wachsender Bedeutung für die öffentliche Gesundheit, wie die WHO in ihren Leitlinien festgestellt hat. Mit wachsender Verkehrsdichte steigt die Lärmbelastung in den Städten. Gleichzeitig steigt aber auch der Wohnbedarf in integrierten Stadtlagen. Deshalb rücken verbesserte Massnahmen zur Lärmunterdrückung und Lärmausbreitung bei der Planung neuer Gebäude im städtischen Raum immer mehr in den Vordergrund. Konträr dazu steht der Wunsch nach natürlicher Lüftung. Mit dem Schüco Akustikfenster AWS 90 AC.SI wird eine einschalige neue Fensterlösung vorgestellt, die Schallschutz und natürliche Lüftung in gekipptem Zustand vereint. Das System ist sofort verfügbar.

 

Schalldämmwirkung von 31 dB

Das neue Akustikfenster AWS 90 AC.SI (Aluminium Window System, 90 mm Bautiefe, Acoustics, Super Insulated) hat besonders für Wohn- und Bürogebäude in lärmbelasteten Arealen einen hohen Nutzerkomfort zu bieten. In Schalldämm-Kippstellung wird die einströmende Aussenluft über im oberen Blendrahmen eingesetzte vorkonfektionierte Lüftungskassetten geleitet. Auf diese Weise baut sich der Schall ab und die Lärmbelästigung wird deutlich reduziert. Es lässt sich dadurch eine Schalldämmwirkung von 31 dB bei gleichzeitiger natürlicher Lüftung erreichen. Es gibt die Variante Dreh-Kipp-Fenster und die Variante Dreh-Dreh-Fenster mit zwei Drehöffnungsstellungen. Das Dreh-Dreh-Fenster kann in eine begrenzte Drehposition zur schallgedämmten Lüftung gebracht werden. Es kann auch komplett aufgedreht werden.

Auch das Dreh-Kipp-Fenster kann zur schnellen Querlüftung oder zur Reinigung der äusseren Glasscheibe von innen über den Dreh-Kipp- Beschlag komplett aufgedreht werden. Ebenso schnell und leicht lassen sich über den Fensterfalzraum die Lüftungskassetten öffnen und reinigen oder komplett austauschen.

Das Akustikfenster AWS 90 AC.SI vervollständigt das bisherige Produktportfolio zur Lärmreduzierung über die Gebäudehülle. Dazu gehören bereits massgeschneiderte Verbundfenster-, Kastenfenster- und Akustikfenster-Objektlösungen, mit denen Schalldämmanforderungen und natürliche Lüftung vereint werden.

www.jansen.com     ■