Dezember 2016
Dezember 2016

Eine runde Brandschutzgestaltung

BRANDSCHUTZELEMENTE

In Gebäuden mit viel Personenverkehr spielt die Sicherheit eine ganz zentrale Rolle. Zahlreiche Vorschriften und Richtlinien müssen beachtet werden, von der Signaletik bis zum vorbeugenden Brandschutz. Da können die Ansprüche an die Optik und an zuverlässiger Funktionalität schnell kollidieren.


Login mit Magazin-Passwort

Danke für Ihr Interesse an unseren Inhalten. Abonnenten der Fachzeitschrift metall finden das Passwort für den Vollzugriff im Impressum der aktuellen Printausgabe. Das Passwort ändert monatlich.

Sollten Sie als interessierte Fachkraft im Metall-, Stahl- und Fassadenbau die Fachzeitschrift metall tatsächlich noch nicht abonniert haben, verlieren Sie keine Zeit und bestellen Sie Ihr persönliches Abonnement gleich hier.


Login als registrierter Benutzer

Jetzt registrieren und lesen.
Registrieren Sie sich um einzelne Artikel zu lesen und einfach per Kreditkarte zu bezahlen. (CHF 5,- pro Artikel)
Als registrierter Benutzer haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre gekauften Artikel.

Brandschutztüren und -Verglasungen bieten heute viele Möglichkeiten, die sowohl in ästhetischer Hinsicht wie auch puncto Sicherheit überzeugen. Stahl-Glas-Kombinationen ermöglichen mit schlankesten Ansichtsbreiten grossflächige Glaskonstruktionen und überzeugen durch eine hohe Transparenz und eine extreme Langlebigkeit.
Schmale, filigrane Profile
Selbst aussergewöhnliche, gebogene Ausführungen sind problemlos realisierbar. So wird der funktionale Brandschutz am Ende gar zum einzigartigen Hingucker. Das ist in der
«Secli Weinwelt» in Buchs zu sehen, als Kombi-
nation von runden Brandschutzverglasungen
und passenden zweiflügeligen Brandschutz türen der Klasse EI30. Beides wurde mit dem vielseitigen Profilsystem aus Stahl Forster fuego light erstellt. Die schmalen Ansichtsbreiten bei den Türen, ab 110 mm Blendrahmen-/Flügelmass, und die filigranen Stossfugenverglasungen, mit 4 mm Fugenbreite, lassen viel Licht im Gebäudeinneren zirkulieren und erfüllen trotzdem höchste Anforderungen an Sicherheit und Dauerbeanspruchung. Das Weinlager, die Verkaufs- und Veranstaltungsräume im Erdgeschoss erhalten so ihren einzigartigen Charakter und werden für den Besucher zum eindrucksvollen Erlebnis. Ein rundes Gesamtbild, das Funktionalität und Ästhetik perfekt vereint.