Mai 2022
Mai 2022
Metaltec Romandie ist heute als starker Regionalverband ein wichtiger Vertreter der Metallbaubranche nicht nur für die Romandie, sondern für die ganze Schweiz.
Metaltec Romandie ist heute als starker Regionalverband ein wichtiger Vertreter der Metallbaubranche nicht nur für die Romandie, sondern für die ganze Schweiz.

20 Jahre Metaltec Romandie

Ein «Gipfeltreffen» zum Jubiläum

Am 22. September 2021 trafen sich die Vertreter des Regionalverbands Metaltec Romandie zu einem Jubliläums-Ausflug im Greyerzerland.

Zwei Jahrzehnte ist es her, dass sich die Metallbauer der Westschweiz zusammengeschlossen haben, um sich gemeinsam für ihre Anliegen und Interessen zu engagieren. Sie gründeten den Regionalverband Metaltec Romandie. Schon seit 1989 dachte die Westschweizer Metallbaubranche über eine Vereinigung aller Akteure nach. Am 19. Mai 2000 wurden schliesslich die Statuten des Groupement Romand der Metallbauer unterzeichnet. Seither hat sich Metaltec Romandie zu einem starken Regionalverband und Partner von AM Suisse und Metaltec Suisse entwickelt, der sich für die gemeinsamen Interessen seiner Mitglieder und für eine qualitativ hochstehende Berufsbildung in der Romandie einsetzt.

20-Jahr-Jubiläum

Zur Feier des 20-jährigen Bestehens von Metaltec Romandie trafen sich die Vertreter der Metaltec-Sektionen Genf, Waadt, Wallis, Freiburg, Neuenburg und Jura, die Direktoren und Präsidenten von AM Suisse und Metaltec Suisse sowie die Gründerväter und ehemaligen Vorsitzenden des Verbands am 22. September 2021 zu einem gemeinsamen Jubiläumsanlass im Greyerzerland. Zum Auftakt besichtigten sie in der Ecole du Métal in Bulle die Metallbau-Werkstatt und den Unterrichtsraum für den neu konzipierten Studiengang «Metallbaukonstrukteur/in».

Schokolade und Moléson

Nach einem Rundgang durch die Cailler-Schokoladenfabrik in Broc ging es mit der Standseilbahn von Moléson-Village nach Plan-Francey und weiter mit der Luftseilbahn hinauf zum Gipfel des Hausbergs des Kantons Freiburg, dem Moléson. Bei diesem «Gipfeltreffen» unter der Ägide von Alain Romang, Präsident Metaltec Romandie, Peter Meier, Zentralpräsident AM Suisse, und Domenico Savoye, Ehrenpräsident von Metaltec Romandie und einer der Gründerväter des Regionalverbands, ehrte der Verband die besten Lernenden 2021 der Romandie.

Eine wichtige Stimme

Metaltec Romandie ist heute als starker Regionalverband ein wichtiger Vertreter der Metallbaubranche nicht nur für die Romandie, sondern für die ganze Schweiz. Dank seiner Stimme sind die sprachlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Eigenheiten der Romandie in allen nationalen Gremien vertreten.

Mehr zum Jubiläum «20 Jahre Metaltec Romandie» www.romandie.metaltecsuisse.ch    ■