Mai 2022
Mai 2022

Neue Treppe für das Abthaus im Kloster Wettingen

Maschinen und Transportgeräte

Im November 2021 durfte die Nellos AG für die Firma Purinox AG 900 kg Stahl im Abthaus einbringen. Das Haus aus dem Jahr 1726 wurde einer Gesamtrenovation, geplant durch das Architekturbüro Epprecht AG, unterzogen. Das Kloster Wettingen entschied sich für eine neue Treppe aus geöltem Schwarzstahl im Innenbereich.


Login mit Magazin-Passwort

Danke für Ihr Interesse an unseren Inhalten. Abonnenten der Fachzeitschrift metall finden das Passwort für den Vollzugriff im Impressum der aktuellen Printausgabe. Das Passwort ändert monatlich.

Sollten Sie als interessierte Fachkraft im Metall-, Stahl- und Fassadenbau die Fachzeitschrift metall tatsächlich noch nicht abonniert haben, verlieren Sie keine Zeit und bestellen Sie Ihr persönliches Abonnement gleich hier.


Login als registrierter Benutzer

Jetzt registrieren und lesen.
Registrieren Sie sich um einzelne Artikel zu lesen und einfach per Kreditkarte zu bezahlen. (CHF 5,- pro Artikel)
Als registrierter Benutzer haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre gekauften Artikel.

Mit dem ErgoMover-Transportwagen wurden die Treppen- und Geländerteile vom Lastwagen hinunter zum Zielort gefahren.
Mit dem ErgoMover-Transportwagen wurden die Treppen- und Geländerteile vom Lastwagen hinunter zum Zielort gefahren.

Maschinen und Transportgeräte

Neue Treppe für das Abthaus im Kloster Wettingen

Im November 2021 durfte die Nellos AG für die Firma Purinox AG 900 kg Stahl im Abthaus einbringen. Das Haus aus dem Jahr 1726 wurde einer Gesamtrenovation, geplant durch das Architekturbüro Epprecht AG, unterzogen. Das Kloster Wettingen entschied sich für eine neue Treppe aus geöltem Schwarzstahl im Innenbereich.

Text und Bilder: Nellos

Eine sehr interessante und nicht alltägliche Baustelle. Denkmalgeschützt, enge Platzverhältnisse, schwierige Zufahrt und Treppen, ein logistisches Problem, das es zu lösen galt. Für diesen Einsatz wurden die MAEDA Miniraupenkrane MC 104 CER, MC 285 CRME-3 und der ErgoMover-Transportwagen eingesetzt.

Kleine Türe – grosse Stufen

Die Herausforderung war, das Einbringen des MC 104 CER (mit 400-V-Elektromotor) durch eine ziemlich niedrige Eingangstüre über eine mit drei Stufen besetzte Sandsteintreppe in den Innenraum zu befördern. Mit dem MC 285 CRME-3 (mit Hybridantrieb) wurde der MC 104, mit zweimaligem Absetzen und Neuanhängen über die Montagespitze am Auslegerkopf, in den Innenbereich gehoben. Das Aufstellen des Krans war eine knifflige Angelegenheit, da die Platzverhältnisse sehr beengt waren.

Mit Hilfe des MC 104 konnte das gewichtige Treppengeländer einfach und sicher hochgehoben und ausgerichtet werden. 
Mit Hilfe des MC 104 konnte das gewichtige Treppengeländer einfach und sicher hochgehoben und ausgerichtet werden. 

 

Mit dem ErgoMover wurden die schweren Treppenelemente vom Lastwagen durch die Parkanlage ohne Probleme und grossen Kraftaufwand bis vor das Abthaus gebracht. Der Transportwagen wird mit Akku betrieben, hat eine Allradlenkung und ist mit einer Funkfernbedienung lenkbar. Deichsellos, wie er ist, können auch überlange Teile transportiert werden.

Mit dem MC 285 CRME-3 wurden die Elemente durch die Türe in den Innenbereich gereicht, vom MC 104 CER übernommen und durch die Öffnung in der Decke in die richtige Position gebracht. Die grosse Erfahrung und ein gutes Feingefühl brauchte der Kranführer der Nellos AG, um in diesen sehr engen Platzverhältnissen zu fahren. Auch der gute Teamgeist mit der Firma Purinox AG zahlte sich aus. Alle halfen bei dieser Millimeterarbeit mit und so konnte die Treppe durch die Elementformer montiert werden. Alles passte wunderbar.

www.nellos.ch    ■

Bautafel 

Objekt:

Kloster Wettingen

Architekt:

Epprecht Architekten AG, Aarburg

Treppenbau:

Purinox AG, Schöftland

Transport- und Hebemittel:

Nellos AG, Brittnau