Januar 2022
Januar 2022

Kompakte Messe – grosses Kino

Am 3. Mai ist es wieder so weit – die vom Januar in den Mai verschobene Swissbau 2022 öffnet ihre Pforten.
Eine geballte Ladung Innovationskraft aus der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft dürfen die Besucherinnen und Besucher vom  3. bis am 6. Mai in Basel erwarten. Rund 900 Aussteller werden vertreten sein.


Login mit Magazin-Passwort

Danke für Ihr Interesse an unseren Inhalten. Abonnenten der Fachzeitschrift metall finden das Passwort für den Vollzugriff im Impressum der aktuellen Printausgabe. Das Passwort ändert monatlich.

Sollten Sie als interessierte Fachkraft im Metall-, Stahl- und Fassadenbau die Fachzeitschrift metall tatsächlich noch nicht abonniert haben, verlieren Sie keine Zeit und bestellen Sie Ihr persönliches Abonnement gleich hier.


Login als registrierter Benutzer

Jetzt registrieren und lesen.
Registrieren Sie sich um einzelne Artikel zu lesen und einfach per Kreditkarte zu bezahlen. (CHF 5,- pro Artikel)
Als registrierter Benutzer haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre gekauften Artikel.

Kompakte Messe – grosses Kino

Am 3. Mai ist es wieder so weit – die vom Januar in den Mai verschobene Swissbau 2022 öffnet ihre Pforten.
Eine geballte Ladung Innovationskraft aus der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft dürfen die Besucherinnen und Besucher vom  3. bis am 6. Mai in Basel erwarten. Rund 900 Aussteller werden vertreten sein.

Text und Bilder: Swissbau

Mit dem neuen Konzept Swissbau City wird die Leitmesse der Bau- und Immobilienwirtschaft in der Schweiz von Grund auf neu gestaltet. Im Zentrum der Messe stehen die neuen Marktplätze, die zusammen mit Swissbau Focus und Swissbau Innovation Lab die Swissbau 2022 zur Live-Experience-Plattform machen.
Mit der Weiterentwicklung des Messekonzepts für die Swissbau 2022 blickt das Swissbau-Team zuversichtlich voraus. Denn der Austausch von Mensch zu Mensch hat nicht an Aktualität und Wert verloren. Die Corona-Pandemie hat das Verlangen nach persönlichem Austausch sogar verstärkt und die Swissbau vom 3. bis am 6. Mai 2022 wird zu einem grossen Live-Event werden.
«Das Bedürfnis ist von allen Seiten spürbar: Wir wollen uns wieder persönlich treffen, uns austauschen und Dinge gemeinsam anpacken. Mit dem neuen Messekonzept Swissbau City steht die Co-Creation im Vordergrund und gemeinsam mit den Ausstellern und Partnern bieten wir gemeinsam dafür den notwendigen Rahmen», hält Ruedi Pfander, Brand Director der Swissbau, fest.

Swissbau Focus

Alle zwei Jahre wird der Swissbau Focus, Veranstaltungsplattform der Swissbau, zum Treffpunkt der Bau- und Immobilienbranche. Das vielfältige Veranstaltungsprogramm soll den interdisziplinären Austausch rund um das Thema «Neue Perspektiven für eine nachhaltige Zukunft» fördern und inspirierende Lösungsansätze für die Herausforderungen von morgen aufzeigen.
Interdisziplinärer Austausch, Wissenstransfer und hochstehende Debatten – der Swissbau Focus ist das Format für Veranstaltungen und Networking und eines der Highlights der wichtigsten Schweizer Bau- und Immobilienmesse Swissbau. An über 80 Veranstaltungen diskutieren Expertinnen und Experten mit den Teilnehmenden über die aktuellen Herausforderungen und künftigen Trends der Branche. Mit seinem einzigartigen Rahmen vernetzt der Swissbau Focus Fachleute mit Meinungsführern der Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche und ist somit von grosser Relevanz für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft. Hauptpartner ist der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein SIA.
  

Auch dieses Jahr sind beim Swissbau Focus wieder spannende Referate und Podiumsdiskussionen zu erwarten.
Auch dieses Jahr sind beim Swissbau Focus wieder spannende Referate und Podiumsdiskussionen zu erwarten.

 

«Das Bedürfnis ist von allen Seiten spürbar: Wir wollen uns wieder persönlich treffen, uns austauschen und Dinge gemeinsam anpacken.» Ruedi Pfander, Brand Director der Swissbau

Swissbau Innovation Lab

Das Bauen der Zukunft erlebbar gemacht: Bereits zum dritten Mal macht das Swissbau Innovation Lab die Swissbau zum Hotspot für Innovation rund um die digitale Transformation. Welche neuen Arbeitsmethoden, Technologien und Anwendungen das Bauen in Zukunft verändern werden und wie sie in der Praxis zum Einsatz kommen, wird anhand von sieben Prototypen für drei reale Areale im iRoom, dem immersiven 270-Grad-Kino, präsentiert.
Seit 2018 vereint es die Digital Leaders live an der Swissbau und ist zugleich eine digitale Community-Plattform, welche die gesamte Bau- und Immobilienbranche vernetzt. Gemeinsam mit den führenden Unternehmen, Organisationen und Hochschulen wird hier Know-how gebündelt, um die Transformation der Bauwirtschaft in Richtung Digitalisierung und Nachhaltigkeit voranzutreiben. Das Swissbau Innovation Lab lädt die Besucherinnen und Besucher ein, sich von den Erfahrungen der Partner und den neuen Technologien und Anwendungen inspirieren zu lassen und einen Blick in die Zukunft des Bauens zu werfen. Mit spannenden Innovation-Pitches und einer Fülle an Digital Use Cases erhebt die Messe mehr denn je den Anspruch, gemeinsam die Bau- und Immobilienwirtschaft nachhaltig weiterzubringen.
 

Öffnungszeiten

Neu findet die Swissbau an vier Tagen statt; vom Dienstag 3. Mai bis Freitag 6. Mai 2022, in Basel. Am Donnerstag 5. Mai ist die Messe bis 20 Uhr geöffnet. Die Abendöffnung bietet den Ausstellern die Chance, ihre Kunden und weitere Besucher ausserhalb des regulären Messebetriebs zu treffen, zu bewirten und zu begeistern.
www.swissbau.ch

Sicherheits-Kongress 2022

Zudem treffen sich Hunderte Sicherheitsfachleute in Basel zum Informationsaustausch. Basis dieses Treffens ist der erstmals im Jahr 1979 in Zürich durchgeführte «Sicherheits-Kongress». Die neueste Ausgabe findet in Basel parallel zur Swissbau statt. Für spannende Referate ist gesorgt.
Sieben Halbtagesmodule zu interessanten Themenbereichen wurden zusammengestellt. Alle Referate vermitteln Informationen für die tägliche Sicherheitsarbeit. Die Halbtagesmodule können einzeln oder in beliebiger Zahl gebucht werden, ganz nach Interesse.
Für Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zwischen Praktikern ist der Kongress ein Fixpunkt in der Agenda vieler Sicherheitsfachleute. Hier wird von Risikomanagement über Arbeitssicherheit, Brandschutz, Unternehmenssicherheit bis hin zu Gebäudesicherheit eine weite Palette von aktuellen Problem- und Lösungskreisen behandelt. In ihren Kernthemen sind die Referierenden angehalten, Erfahrungen und aktuelle Herausforderungen mit entsprechenden Lösungsansätzen zu vermitteln.
Als Alternative zur Präsenzteilnahme in Basel kann der Anlass auch als Live-Webinar über einen Live-Stream verfolgt werden.
save.ch  ■