Januar 2011

Isoliergläser mit einer warmen Kante

Bauphysik

Als ®warme Kante¯ bezeichnet man das thermische Zusammenspiel von Glasscheibe, Fensterrahmen und Abstandhalter im Randverbund eines Mehrscheiben-Isolierglasfensters. Bleiben die Energieverluste zwischen Fensteraussen- und -innenseite gering, so spricht man in nördlichen Breitengraden aufgrund der meist niedrigeren Aussentemperatur von einer ®warmen Kante¯.


Login mit Magazin-Passwort

Danke für Ihr Interesse an unseren Inhalten. Abonnenten der Fachzeitschrift metall finden das Passwort für den Vollzugriff im Impressum der aktuellen Printausgabe. Das Passwort ändert monatlich.

Sollten Sie als interessierte Fachkraft im Metall-, Stahl- und Fassadenbau die Fachzeitschrift metall tatsächlich noch nicht abonniert haben, verlieren Sie keine Zeit und bestellen Sie Ihr persönliches Abonnement gleich hier.


Login als registrierter Benutzer

Jetzt registrieren und lesen.
Registrieren Sie sich um einzelne Artikel zu lesen und einfach per Kreditkarte zu bezahlen. (CHF 5,- pro Artikel)
Als registrierter Benutzer haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre gekauften Artikel.