Januar 2021
Januar 2021
 
 
«Unter anderem erfahren Sie auch, wie die Prallscheiben dieser homogen gebogenen Aussenhaut in die gewünschten Formen gebracht wurden.» René Pellaton, Redaktor

Glas, Metall und Arbeitgeberpflichten

Bereits liegen die ersten beiden Arbeitswochen im neuen Jahr hinter uns. Es ist noch viel zu früh, um eine Bilanz zu ziehen, und vielleicht zu unsicher, um Prognosen zu stellen. Es scheint, als bliebe uns die coronabedingt angespannte Situation weiterhin erhalten – so macht es jedenfalls den Anschein. Diesbezüglich bleibt wohl nur, das Beste daraus zu machen, nach vorne zu schauen und auf entspanntere Zeiten zu hoffen. Jedenfalls wünsche ich Ihnen, geschätzte Leserinnen und Leser, ein gutes, erfolgreiches Jahr, beste Gesundheit und persönliches Wohlergehen.

Obwohl sich der zentrale Inhalt dieser Ausgabe der «metall» dem Bauen mit Metall und Glas widmet, komme ich nicht darum herum, in diesem Intro auch Covid-19 zu thematisieren: Im Beitrag Seite 39 erfahren Sie wissenswertes über die Pflichten der Arbeitgeber, um den Gesundheitsschutz im Unternehmen zu wahren. Verhaltensregeln und Empfehlungen des BAG werden darin ebenso aufgezeigt wie das Vorgehen bei Krankheitssymptomen.

Auch der Fachartikel Seite 28 ist aufgrund der Corona-Pandemie entstanden. Ein deutsches Institut für Fenstertechnik hat sich intensiv mit der optimalen, natürlichen Belüftung von Räumen befasst. Dabei wurden Einflüsse wie Raumgrössen, öffenbare Fensterflächen, Öffnungsarten, Raumbelegungen und Temperatur berücksichtigt. Die gewonnenen Erkenntnisse erfahren Sie im Beitrag.

Wesentlich genussreicher ist die Objektreportage Seite 4 ausgerichtet. Sie dokumentiert den Ausbau einer Whisky-Destillerie im Kanton Thurgau. Eine Innovative Bauherrschaft entschied sich, den alten Bestand zu erneuern und um zusätzliche Bauten zu erweitern. Das Objekt verkörpert neben tollen Destillaten und angenehmsten Aufenthaltsmöglichkeiten auch gelungene und nachhaltige Metallbauarbeiten.

Wer sich für den Fassadenbau interessiert, wird Seite 10 fündig. Die Reportage über die energieeffiziente und hochschalldämmende Closed-Cavity-Fassade am Circle, dem Dienstleistungskomplex am Flughafen Zürich, enthält interessante Informationen über diese nicht alltägliche Fassadenkonstruktion. Unter anderem erfahren Sie auch, wie die Prallscheiben dieser homogen gebogenen Aussenhaut in die gewünschten Formen gebracht wurden.

Eine rationelle Produktion bedingt den abgestimmten Einsatz von leistungsfähigen Maschinen. Wie ein Balkonhersteller mit über 200 Mitarbeitenden seinen Maschinenpark eingerichtet hat und auf welche Abläufe er setzt, dies erfahren Sie in der Fachreportage Seite 22.

Ein Interview über die erfolgreiche Vernetzung von Schweissanlagen gibt Auskunft, wie auch kleine und mittlere Firmen einfach und ohne grosse Investitionen von diesem wichtigen technologischen Fortschritt profitieren können. Das Interview finden Sie Seite 34.

Ich wünsche Ihnen interessante Inspirationen beim Lesen der «metall».  ■