Juni 2021
Juni 2021
29.05.2021

Metaltec Suisse

Fachverbandsversammlung Metaltec Suisse 2021

Die erste Fachverbandsversammlung dieses Jahres von Metaltec Suisse fand am 28. Mai 2021 im Bildungszentrum Aarberg (BZA) statt.

Artho Marquart, Präsident Metaltec Suisse, begrüsste die Teilnehmenden zur 24. Fachverbandsversammlung. Nachdem die Versammlung im vergangenen Herbst wegen Covid-19 virtuell durchgeführt werden musste, freute er sich, dass diese wieder vor Ort stattfinden konnte, wenn auch aufgrund der aktuellen Situation in einem kleinen Kreis von Führungspersonen. Mittels eines ausgearbeiteten Schutzkonzepts konnte die Sicherheit der Teilnehmenden jederzeit gewährleistet werden. Alle Verbandsmitglieder hatten die Möglichkeit, den Anlass online in einem Live-Stream auf der Website von Metaltec Suisse mitzuverfolgen. Sie wurden vorab informiert.

Es war die erste von neu jährlich zwei sattfindenden Fachverbandsversammlungen. Mit der Annahme der neuen Statuten gibt es neben der bisherigen Novembertagung neu eine Frühlingsversammlung. Die Frühlingsversammlung dient der Abnahme des Jahresberichts und der Jahresrechnung sowie den Wahlen. An der Herbstversammlung sind jeweils die Genehmigungen des Arbeitsprogramms, des Budgets sowie der Mitgliederbeiträge traktandiert.

Nach der Begrüssung leitete Artho Marquart zum statutarischen Teil über.

Protokoll 2020

Das Protokoll der virtuellen Fachverbandsversammlung vom 6. November 2020 wurde genehmigt.

Bericht über die Fachverbandstätigkeit 2020
Der Bericht wurde angenommen.

Abnahme der Jahresrechnung 2020

Die Jahresrechnung 2020 verzeichnet ein erfreuliches Ergebnis. Die Pandemie hatte zwar Einfluss auf sämtliche Projekte und führte zu grösseren Budgetabweichungen, sowohl auf der Aufwand- als auch auf der Ertragsseite. Umso erfreulicher sind das positive Ergebnis und die gesicherte finanzielle Situation des Fachverbands zu werten. Die beiden Sparten «Technik» und «Berufsbildung» schliessen mit einem Gewinn ab. Die Delegierten stimmten der Jahresrechnung einstimmig zu.

Décharge

Dem Vorstand von Metaltec Suisse wurde die Décharge erteilt.

Fachverbandsreglement

An der Fachpräsidententagung vom 19. März 2021 wurde das neue Fachverbandsreglement von Metaltec Suisse vorgestellt. Die wichtigste Änderung des Reglements betrifft die Anpassung an die revidierten Statuten des AM Suisse. Diese wurden an der Delegiertenversammlung vom 6. November 2020 genehmigt. Geregelt werden neu die Fachverbandsversammlung, die zweimal jährlich durchgeführt wird, die Abnahme der Jahresrechnung und die Décharge, die systematische Zuordnung der Projekte wie die Patronatsmitglieder sowie die Fachzeitschrift «metall» und die Vertretung im Schulvorstand des Bildungszentrums Aarberg (BZA). Das neue Fachverbandsreglement wurde von den Delegierten angenommen.

Informationen

Zum Schluss der 24. Fachverbandsversammlung von Metaltec Suisse informierte Artho Marquart unter anderem über die aktuellen Projekte «Regionale Nachwuchsförderung metall+du» sowie die Revision des Rahmenlehrplans 22, HF Metallbau (Technik). Bei dieser Revision wurde der Kooperationsvertrag unterschrieben und der nächste Schritt ist der Kick-off beim Staatssekretariat für Forschung, Bildung und Innovation (SFBI).

Artho Marquart, Präsident Metaltec Suisse
Artho Marquart, Präsident Metaltec Suisse