Juli 2024
Juli 2024

Starke digitale Prozesse

ERP-Einführung bei Metallbau Bühlmann AG

Die Metallbau Bühlmann AG, gegründet 1964 als kleine Schlosserei in Wauwil LU, hat sich zu einem der führenden Metallbaubetriebe der Zentralschweiz entwickelt. Mit über 50 Mitarbeitenden hat das Unternehmen immer wieder den Puls der Zeit getroffen. Eine jüngste Weichenstellung für die Zukunft war die Einführung eines neuen ERP-Systems, Business ERP, entwickelt von der Borm-Informatik AG.

Markus Egli, der Geschäftsführer der Metallbau Bühlmann AG, sah sich mit einem ERP-System konfrontiert, das die Anforderungen eines modernen Metallbaubetriebs nicht erfüllen konnte. «Unsere bisherigen Softwaretools konnten die Unternehmensprozesse nicht mehr wunschgemäss digital abbilden», erklärt Egli. Nach einer umfassenden Bewertung verschiedener Anbieter fiel die Wahl auf Business ERP. Ausschlaggebend waren dabei die Anpassungsfähigkeit der Software sowie die intensive Unterstützung während der Implementierungsphase».

Business ERP brachte dem Metallbaubetrieb bereits kurz nach Einführung signifikante Verbesserungen in den Prozessabläufen des Unternehmens. Durch die Digitalisierung und Teilautomatisierung verschiedenster administrativer Prozesse konnte eine deutliche Reduktion des manuellen Aufwands erreicht werden. Ein prägnantes Beispiel für den Nutzen von Business ERP bei Metallbau Bühlmann ist die Optimierung des Wartungsvertrags-Managements. Früher manuell verwaltet, ermöglicht das System jetzt eine automatisierte Ausgabe und Überwachung von Verträgen, was die Zuverlässigkeit und Effizienz der Serviceleistungen stark verbessert.

Die Wahl von Borm, einem unabhängigen Schweizer Unternehmen, war für Metallbau Bühlmann von grosser Bedeutung. «Es war entscheidend, einen langfristigen Partner zu haben, der unsere Bedürfnisse versteht und die nötige Flexibilität bietet, um das System optimal in unser Unternehmen zu integrieren», betont Egli. Er empfiehlt anderen Unternehmen bei der Auswahl eines ERP-Systems nicht nur die technischen und preislichen Aspekte zu berücksichtigen, sondern auch die Bereitschaft des Anbieters, sich auf spezifische Anforderungen einzulassen.

Borm-Informatik AG
Postfach 58
CH-6431 Schwyz
www.borm-software.com
andreas.luethi(at)borm.ch